EAH-Logo FB-Logo

Technische Sicherheit/Qualitätssicherung

(Modulnummer MT.1.228)


ModulkoordinatorDr. Klaus-Jürgen Walluks
SemesterSS
Häufigkeitjedes Studienjahr
Dauer1 Semester
SpracheDeutsch
ECTS Credits6

Verwendbarkeit des Modules


Inhalt


Ausgehend von der breiten Basis der Normenreihe IEC 60601 werden grundlegende Anforderungen an die Sicherheit medizinischer elektrischer Geräte erläutert. Dabei wird die Verbindung zu Modul Medizinprodukterecht und die Notwendigkeit zyklischer Kontrollen dargestellt. Wichtiger Bestandteil ist das für alle MP geforderte Risikomanagement nach DIN EN 14971. Darauf aufbauend wird Bezug genommen auf ergänzende Normen für bestimmte Gerätegruppen wie EKG, Elektrochirurgie, Defibrillatoren, Infusionspumpen und Beatmungsgeräte darzustellen. Davon unabhängig werden die wichtigsten Anforderungen an Elektroinstallationen in Krankenhäusern auf der Basis entsprechender Normen vermittelt. Diese Kenntnisse werden im Praktikum an o.g. Geräten und Anlagen gefestigt.

Qualifikationsziele


Lehr- und Lernformen


Vorlesung (SWS)1
Übung (SWS)1
Praktikum (SWS)2
gesamt (SWS)4


Voraussetzungen/Vorkenntnisse


Erfolgreicher Abschluss der Module "Elektrotechnik 1 und 2" sowie" Grundlagen der Messtechnik" wird empfohlen.

Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS Credits


Schriftliche Prüfungsleistung (90 min.), Laborschein

Arbeitsaufwand (workload)


Präsenzstunden (h)60
Selbststudium (h)120
Gesamtzeitaufwand (h)180

Lehrmaterialien


Vorlesungsskripte für TeSi und MPR, Anleitungen zum Praktikum

Laborordnung (31.4 KB)
Technische Sicherheit - Für Medizinprodukte (6.9 MB)
Praktikumslisten (49.0 KB)
Arbeitsschutz Technische Sicherheit (65.3 KB)
Versuch 1 (440.8 KB)
Versuch 2 (215.0 KB)
Versuch 3 (192.4 KB)
Versuch 4 (318.3 KB)
Versuch 5 (31.8 KB)
Versuch 6 (24.8 KB)

Praktikum

Laborordnung (31.4 KB)
Praktikumslisten (49.0 KB)
Arbeitsschutz Technische Sicherheit (65.3 KB)
Versuch 1 (440.8 KB)
Versuch 2 (215.0 KB)
Versuch 3 (192.4 KB)
Versuch 4 (318.3 KB)
Versuch 5 (31.8 KB)
Versuch 6 (24.8 KB)

Literaturangaben


Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr. Rechtsverbindlich sind ausschließlich die Prüfungs- und Studienordnungen im jeweiligen Verkündungsblatt.