EAH-Logo FB-Logo

Digitale Schaltungstechnik/Mikroprozessortechnik

(Modulnummer MT.1.264)


ModulkoordinatorN.N.
SemesterSS
Häufigkeitjedes Studienjahr
Dauer1 Semester
SpracheDeutsch
ECTS Credits3

Verwendbarkeit des Modules


Inhalt


Das Modul ist zweigeteilt:

  1. Digitale Schaltungstechnik
    • Grundlagen der Schaltalgebra
    • Entwurf kombinatorischer Schaltungen
    • Minimierungsverfahren für kombinatorische Schaltnetze
    • Entwurf von sequentiellen Schaltungen
    • Bussysteme
    • Takterzeugung
  2. Mikroprozessortechnik
    • Grundlagen der Mikroprozessortechnik
    • Architekturen
    • Aufbau
    • Funktion
    • Programmaufbau
    • Debugging

Qualifikationsziele


Das Modul Digitale Schaltungstechnik/Mikroprozessortechnik hat das Ziel Grundkenntnisse digitaler Schaltungstechnik und aufbauend darauf die Grundlagen der Mikroprozessortechnik zu vermitteln.Aus den Modulen Elektrotechnik, Elektronische Bauelemente, Analoge Schaltungstechnik sind den Studierenden die wichtigsten Grundkenntnisse dazu bekannt. Im Modul lernen die Studierenden die wichtigsten Entwurfsmethoden für Schaltnetze und Schaltwerke sowie die Grundlagen von Mikroprozessoren bzgl. Hard- und Software. Weiterhin müssen die Studierenden die entsprechenden Datenblätter, Application Notes und Design Guides der benutzten Bauelemente und Komponenten verstehen und die Hinweise dazu anwenden. Nach erfolgreicher Teilnahme am Modul beherrschen die Studierenden die Grundlagen zur Funktion von Mikroprozessoren, dessen prinzipieller Aufbau und Konfiguration, sowie die Befehlsabarbeitung.

Lehr- und Lernformen


Vorlesung (SWS)2
Übung (SWS)0
Praktikum (SWS)1
gesamt (SWS)3

Interaktive Vorlesung; Praktikum

Voraussetzungen/Vorkenntnisse


Der erfolgreiche Abschluss der Module Informatik 1 und 2, Mathematik 1 und 2, Elektrotechnik, Elektronische Bauelemente, Analoge sowie Software Tools wird empfohlen.

Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS Credits


Schriftliche Prüfungsleistung (90 min.), Laborschein

Arbeitsaufwand (workload)


Präsenzstunden (h)45
Selbststudium (h)45
Gesamtzeitaufwand (h)90

Lehrmaterialien


Skript, Studentenversionen, Schaltungsunterlagen, Datenblätter, Schaltungsauszüge, Literaturliste

Literaturangaben


Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr. Rechtsverbindlich sind ausschließlich die Prüfungs- und Studienordnungen im jeweiligen Verkündungsblatt.