EAH-Logo FB-Logo

Molekulare Testsysteme

(Modulnummer MT.2.215)


ModulkoordinatorProf. Thomas Munder
SemesterWS
Häufigkeitjedes Studienjahr
Dauer1 Semester
SpracheDeutsch
ECTS Credits3

Verwendbarkeit des Modules


Inhalt


Allgemeine Lehrziele:

Molekulare Grundlagen und Konstruktion von Bioinstrumenten für das Auffinden von molekularen Wirkstoff-Targets und das Target-orientierte Screening von Wirkstoffen sowie für die Forschung, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Menschen.

Inhalt der Vorlesung:

Praktikum:

Qualifikationsziele


Die Studierenden können nach Abschluss des Moduls beurteilen und begründen, welche Testsysteme für welche Fragestellungen am besten geeignet sind. Sie sind in der Lage neuartige Testsysteme zu entwickeln und zu konzipieren.

Lehr- und Lernformen


Vorlesung (SWS)1
Übung (SWS)0
Praktikum (SWS)2
gesamt (SWS)3

Vorlesung
Praktikum im Labor Biotechnikum/Gentechnik

Voraussetzungen/Vorkenntnisse


Kenntnisse aus dem Modul Gentechnik

Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS Credits


Schriftliche Prüfungsleistung (90 min.), Laborschein

Arbeitsaufwand (workload)


Präsenzstunden (h)45
Selbststudium (h)45
Gesamtzeitaufwand (h)90

Lehrmaterialien


Vorlesungsskript und Versuchsanleitungen zum Praktikum als PDF-Datei im Intranet

Literaturangaben


Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr. Rechtsverbindlich sind ausschließlich die Prüfungs- und Studienordnungen im jeweiligen Verkündungsblatt.